In den letzten Jahren haben wir uns eigentlich vollständig vom Fernsehen, das hierzulande weitestgehend nur noch unerträglichen Müll zeigt und damit auch von der früher durchaus gern gesehenen Comedy zurückgezogen. Ein bisschen ARTE und GEO TV, ansonsten sehen wir weitestgehend nur noch Filme und Serien. Ich weiß, ist natürlich grundsätzlich auch nur Grütze. Jetzt bin ich zufällig im Netz über den sogenannten Deutschen Comedypreis gestolpert. Na ja, was soll’s? Da kann man sich doch gleich mal einige der aktuellen Comedians und Formate reinziehen, um zu sehen, was so los ist. Man will ja nicht ein alter, uninformierter Tattergreis werden.

Die Krankheit der Welt kann geheilt werden, wenn man den Virus, der sie krank macht und der in uns allen steckt, ausrottet: den Virus der Macht – Christian Drosten

Das ist witziger...

Das ist witziger…

Erbärmlich? Grauenvoll? Todlangweilig? Spießig? Das alles trifft es eigentlich nicht, denn mir bleibt die Spucke weg, mir stockt der Atem, mir gefriert das Blut in den Adern, wenn ich mit ausdruckslosem Gesicht, mit schlaffen Lachmuskeln, mit aufgestellten Nackenhaaren dem groben Unfug lauschen muss, der in der heutigen Zeit anscheinend Humor genannt wird. Felix Lobrecht, Luke Mockridge, Carolin Kebekus, Hazel Brugger, Maria Clara Groppler? heute-show, Die Martina Hill Show, Frau Jordan stellt gleich, World Wide Wohnzimmer, jerks? Jetzt ohne Scheiß? Wo bin ich gelandet? Im Biedermeier? So langsam ergibt die Entwicklung der letzten Jahre, die jetzt in dem Corona-Irrsinn einen neuen Höhepunkt erreicht hat, endlich Sinn. Über Humor kann man unstrittig streiten, aber das? Nee, Leute, da bin ich heute definitiv auf dem falschen Planeten aufgewacht. Natürlich kann nicht jeder ein Volker Pispers sein oder ein Marc-Uwe Kling. Was sich da allerdings aus irgendwelchen wohlbehüteten Kinderstuben im geistigen Kindesalter erhoben hat, um mit flachen Kalauern ein paar Lacher aus dem warum auch immer johlenden Publikum zu zaubern, ist nicht mal der Rede wert.

Wir werden als die größten Staatsmänner aller Zeiten in die Geschichte eingehen, oder als ihre größten Verbrecher – Angela Merkel

Kabarettisten und Comedians haben keinen festgelegten Auftrag. Ihre Auftritte verändern eher nicht die Welt und wahrscheinlich auch nicht das Denken der Menschen, die ihnen zuschauen und zuhören. Wer zum Beispiel zu Volker Pispers gegangen ist, der war mit ihm weitestgehend einer Meinung, absolvierte ein Lachmuskel-Training und ließ sich für ein paar Stunden das Gemüt streicheln. Wer zu den sogenannten Humoristen von heute geht, der … tja, keine Ahnung, warum man für so etwas Geld bezahlen sollte. Da würde ich sogar lieber ins Fußballstadion gehen. Da kann ich ’n schales Bier trinken und ’ne kalte Bratwurst essen und mit etwas Glück kriege ich für die fuffzig Piepen sogar noch ordentlich was aufs Maul. Good Night and Good Luck. Wir fahren erst mal ein paar Tage in den Kyffhäuser, bevor die Zweite Welle inszeniert wird…

Seine eigene Dummheit zu erkennen, mag schmerzlich sein. Keinesfalls aber eine Dummheit – Karl Lauterbach

Verwandte Beiträge